Undichte Rasterkupplungen – Workarround

Bei der Suche nach Druckverlust im Pneumatiksystem für das Einziehfahrwerk bin ich auf undichte Verbinder zur Tragfläche gestossen. Die genauere Ursache war recht schnell gefunden, die O-Ringe als Dichtung waren alt und brüchig geworden.

Kupplung mit defektem O-Ring

Nun war es eigentlich kein Problem diese zu vermessen und Ersatz zu besorgen, jedoch stellte sich heraus das die O-Ringe nach DIN um einen ausreichenden Tick kleiner waren und die Verbindung nicht ausreichend dichten.

Ersatz O-Ringe

Vermutlich eine andere Norm oder etwas chinesisches….. Aber wieso gleich komplett neue Verbinder kaufen. Beim kramen in der Teilebox fand ich etwas und das brachte mich auf eine Idee…  Ein kleiner Ring, sauber abgeschnitten von einem 4mm Tygon Schlauch passte perfekt in die Nut der Rasterkupplungen. Die Kupplungen gehen damit ein klein wenig straffer ineinander als mit den originalen O-Ringen, und ein 24 Stunden Test zeigte das sie auch absolut dicht sind!

Tygon Dichtung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.