Composite-ARF: MIG15 überarbeitet

MIG15 von CARF

Composite-ARF hat den Bausatz seiner MIG15 überarbeitet. Der Bausatz stammte aus dem Jahr 2001 und wurde nun durch eine neue 2012er Version ersetzt.

Die Änderungen beschreibt CARF auf seiner Homepage wie folgt:

  • Der einteilige Rumpfdeckel wurde dreigeteilt, von dem der hintere Teil permantent verklebt wird. Dies erhoeht einerseits die Festigkeit, andererseits die Zugaenglichkeit der Komponenten.
  • Die Kabine wurde ebenfalls vom vorderen Rumpfdeckel abgetrennt, so dass der Cockpiteinbau wesentlich einfacher und eine schiebbare Kabinenhaube moeglich wird.
  • Die Turbinenposition wurde um fast 30 cm nach vorne verlegt. Damit spart man sich das in der alten Version unumgaengliche Trimmblei in der Nase und das Modell kann sicher in der 13.5 kg WM-Klasse legal eingesetzt werden.
  • Die beiden langen Glasstaebe sind durch 2 Ringspanten und 4 kurze Kohle-Verbinder ersetzt worden. Damit wird die Konstruktion wesentlich steifer, zusaetzlich zur Raumschaffung fuer die vorgelagerte Turbine.
  • Wegen der neuen Turbinenposition wurde das Schubrohr verlaengert und der Ansaugduct verkuerzt. Dieser ist nun zweiteilig und wird von uns bereits mit der Einlauflippe fest am Rumpf verklebt. Dies spart dem Modellbauer viele Stunden Arbeit.
  • Auch die Bugfahrwerksspanten koennen dadurch bereits werksseitig eingebaut und verklebt werden, da sich diese am Ansaugduct abstuetzen und dadurch eine stabile Einheit bilden.
  • Das Leitwerk, welches in einer aufwendigen 4-teiligen Form hergestellt wird, ist bereits am Rumpf angepasst und alle Steckungen sind ausgerichtet und verklebt. Hier ist ab sofort auch keine weitere Arbeit durch den Modellbauer mehr noetig.
  • Die Hauptfahrwerksaufnahmen in den Fluegeln wurden durch Kohleplatten verstaerkt.
  • Eine neue Bauanleitung ist bereits vor Auslieferung der ersten Modelle fertiggestellt und liegt den Bausaetzen bei.
  • Der separat erhaeltliche, konturkonforme Kevlar-Tank fasst 3,5 Liter und erlaubt Flugzeiten von ueber 10 Minuten.

Wir dürfen gespannt sein wie das neue Scale Modell in der Community ankommt! In Kürze dürfte auch ein ungefährer Preis feststehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.